Hinfallen – Aufstehen – Krone richten – Weitergehen

Fehler nützen

Selbst verursachte und auch von anderen „zugeschobene“ Fehler formen. Sie tun nicht nur weh, sondern erzeugen auch Schuldgefühle und schlechtes Gewissen. Anstatt seine Energie in diesen Konflikt zu investieren, könnte man seine Kraft auch zum Daraus-Lernen und zum Wiederherstellen seiner eigenen Würde und seines Selbstwertes verwenden.

Sowohl die Entdeckung Amerikas, als auch die Erfindung des Penicillin und des Post-it sind Folgen von Fehlern, die sich im Nachhinein als Erfolg herausgestellt haben. So steckt im richtigen Umgang mit Fehlern nützbares Lern- und Wachstumspotential.

Ziele:
Die Teilnehmer dieses Seminares lernen, sich mit alltagstauglichen mentalen Techniken und Körperübungen vom eigenen Gedanken- und Stimmungsnetz zu befreien, sich selbst und anderen zu verzeihen, festsitzende Spannungsmuster loszulassen und dadurch aufrecht und kraftvoll ihren Weg weiter zu gehen.

Zielgruppe:
Alle Berufsgruppen

Datum:
04.10.2016

Ort:
Krankenhaus Sierning
Theodosiussaal

Kosten:
220,-€

Marion Weiser
Marion Weiser

Holistische Körpertherapeutin, Diplompraktikerin der Grinberg-Methode;
Linz

 

This entry was posted in Veranstaltungen. Bookmark the permalink.
akademie wels