Keine Zeit? – und trotzdem nett!

Patienten- / Kundenorientierung in dichten Zeiten

Wirksame und alltagstaugliche Tipps, wie trotz Zeitdruck und
komplexer Arbeitsteiligkeit Patienten- / Kundenorientierung spürbar
werden kann!

Inhalt:

  • Souverän bleiben — auch wenn‘s schwierig wird
  • Das Auffangen von emotionalen Reaktionen
  • Die innere Einstellung prüfen — die Sichtweise verändern
  • Wie beeinflusst die eigene Grundhaltung die Situation
  • Der Umgang mit Emotionen
  • Wie Gefühle das Verhalten beeinflussen
  • Der Zusammenhang von Körperhaltung und Gefühlslage
  • Aufgestaute Gefühle und die Folgen
  • Überkochende Gefühle – Auslöser und Notbremstechnik
  • Soziale und persönliche Kompetenz stärken
  • Richtiges Verhalten in Stresssituationen
  • Das eigene Verhalten erkennen und hinterfragen
  • Statuskompetenz: Status ist das, was wir tun und nicht das, was wir sind.
  • Optimal Kommunizieren und das Selbstwertgefühl und die Bedürfnisse des anderen achten
  • Menschen mit hohem Selbstwert haben öfter eine wertschätzende Haltung anderen gegenüber, werden öfter von anderen wertgeschätzt empfangene und gegebene Wertschätzung vergrößern das Selbstwertgefühl sowohl beim Empfänger als auch beim Geber.

Zielgruppe:
alle Berufsgruppen

 

Evelyn Viehböck


Evelyn Viehböck

freiberufliche Trainerin, Unternehmensberatung, Dipl. Coach und Mediatorin, Stimm- u. Sprachtraining, Dipl. Burnout-Prophylaxe-Trainerin, Dipl. Resilienz-Trainerin, BGF-Beraterin, Ottensheim

 

Datum:
03.-04.03.2015
09:00-17:15 Uhr

Teilnehmer:
min. 12 Personen
max. 16 Personen

Anmeldung:
8 Wochen vor Beginn

Ort:
Seminarraum – 4
Klinikum Standort – Wels

Kosten:
350,00 Euro

This entry was posted in Veranstaltungen. Bookmark the permalink.
akademie wels