Treffpunkt Hygiene

Wenn multiresistente Erreger zum Aufreger werden …

Neben einem kritischen Umgang mit Antibiotika kommt der sorgfältigen Einhaltung angemessener Hygienemaßnahmen eine Schlüsselstellung zur Verhinderung der Übertragung von multiresistenten Erregern zu.

„Kenntnisse über die typischen Übertragungswege von Erregern sind für alle Mitarbeiter eines Krankenhauses mit direktem Patientenkontakt unabdingbar. Aus ihnen lassen sich sehr leicht die für die aktuelle Situation erforderlichen Hygienemaßnahmen ableiten“ (Vonberg, R.-P./Graf, K., 2012).

Inhalte:

  • Wissens-Update über multiresistente Erreger
  • Personalhygiene
  • Umgebungshygiene Station / OP / Ambulanz
  • Hygienemanagement
  • aktuelle Hygienerichtlinien

Folgende häufig gestellte Fragen werden behandelt:

  • Welche Bakterien sind Extended Spectrum Beta-Lactamasen (ESBL)-Bildner, multiresistente gramnegativ (MRGN)und methicillinresistente Staphylococcus aureus (MRSA)?
  • Welche Übertragungswege sind relevant?
  • Welche Maßnahmen sind wo (Station, OP, Intensivstation, Ambulanz, u.a.) in welcher Intensität nötig?
  • Müssen spezielle Desinfektionsmittel verwendet werden?
  • Wann müssen Patienten isoliert werden?
  • Welche Schutzkleidung ist notwendig?
  • Was ist bei Ver- und Entsorgungstätigkeiten zu beachten?
  • Was müssen Besucher beachten?
  • Was bedeuten multiresistente Erreger für die Langzeitpflege oder für die Pflege zu Hause?

Ziele:

  • Sicherheit im Berufsalltag beim Umgang mit Patienten mit multiresistenten Erregern (in stationären, ambulanten und operativen Abteilungen sowie im extramuralen Bereich)
  • Update
  • Bewusstseinsbildung

Datum:
15.02.2017
16:15 Uhr

Ort:
Ärztebibliothek, Klinikum Wels-Grieskirchen
Standort Wels

Kosten:
10€
Klinikum-Mitarbeiter frei

Anmeldung:
bis eine Woche vor Beginn erbeten

 

Binder Andrea
Andrea Binder; MBA MSc
DGKS, Akad. Expertin in der Krankenhaushygiene, FK-LG I-III,
Akad. Lehrerin für Gesundheits- und Pflegeberufe,
Krankenhaushygiene Klinikum Wels-Grieskirchen

 

 

This entry was posted in Veranstaltungen. Bookmark the permalink.
akademie wels