Wund-Symposium

An diesem Tag dreht sich alles um die Wunde. Sehr breit gefächert sind die Fachvorträge der Experten aus der klinischen Praxis. Inhalte zur chronisch-venösen Insuffizienz, Dekubitus vs. Inkontinenz-assoziierte Dermatitis bis hin zu diversen Therapieformen (Honig, Maden, Kompression, Unterdruck, u.a.) werden erörtert. Die Ätiologie und die lokale Behandlung von Wunden ist nicht alles, weshalb auch Aspekte zum Thema Ernährung und Hygiene an diesem Nachmittag vorgetragen werden. Spezielle Themen wie Wundprobleme bei Stomapatienten, Exsudatmanagement und „Problemkeime“ erweitern das umfassende Programm. Umrahmt wird dieser erste Tag des Symposiums von einer Industrieausstellung, die Produkte vorstellt. Produktbetreuer stehen für Fragen und Anliegen zur Verfügung, demonstrieren unterschiedliche Materialien und erläutern Indikation und Eigenschaften anschaulich.

Zielgruppe:
Pflegepersonen, interessierte Ärzte

Datum:
16.09.2016
12:30-18:00 Uhr

Ort:
Klinikum Standort Wels, Festsaal

Kosten:
45€

 

 

This entry was posted in Veranstaltungen. Bookmark the permalink.
akademie wels