Cystische Fibrose

Fachtagung
25. Jänner 2019, 10-16 Uhr
Klinikum-Standort Wels
Ärztebibliothek

 

Die Akademie freut sich, in Kooperation mit der CF-Hilfe OÖ und dem Kardinal Schwarzenberg Klinikum zur 1. Fachtagung nach Wels zum Thema Cystische Fibrose einladen zu dürfen.

Die angeborene Stoffwechselerkrankung, die auch Mukoviszidose genannt wird, ist zwar unheilbar, aber die Lebenserwartung der Betroffenen kann durch die richtige und rechtzeitige Behandlung und Therapien deutlich erhöht werden. Die Akademie für Gesundheit und Bildung der Kreuzschwestern in Wels, die CF-Hilfe OÖ und das Kardinal Schwarzenberg Klinikum haben es sich zur gemeinsamen Aufgabe gemacht, eine ganzheitliche Weiterbildung zu CF für MitarbeiterInnen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege zu schaffen. Der erste Durchgang schließt mit der Fachtagung am 25. Jänner.

Die eintägige Fachtagung ist unabhängig von der mehrmonatigen Weiterbildung eine offene Veranstaltung, bei der Sie sich als Teilnehmer/in auf Vorträge von folgenden hochkarätigen ExpertInnen freuen dürfen:

Priv.-Doz. Dr. Dieter Kotzot vom Universitätsklinikum Salzburg, Division für Klinische Genetik,
Dr. Christina Smaczny vom Universitätsklinikum Frankfurt, Fachärztin für Pneumologie und Fachbuchautorin sowie
Stephan Kruip – Physiker, Mukoviszidose-Patient, Bundesvorsitzender des gemeinnützigen Vereins Mukoviszidose e. V. und Mitglied des Deutschen Ethikrats

Im Anschluss an die Vorträge findet der feierliche Abschluss des ersten und in dieser Art einzigen Lehrgangs im deutschsprachigen Raum zu „Pflege bei Cystischer Fibrose“ statt.

 

Anmeldung zur Fachtagung

Erbeten bis 20.01.2019 an:
office@akademiewels.at
07242 / 350 836 – 6576
Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

This entry was posted in Allgemein, Veranstaltungen. Bookmark the permalink.
akademie wels

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr