Tracheo(s)tomie-Workshop

In diesem Workshop werden alle Formen der Tracheotomie sowie die damit verbundenen Konsequenzen behandelt. Es wird auf die Einsatzbereiche verschiedenster Trachealkanülenarten und Veränderungen der Stimmgebung und des Schluckens
eingegangen. Anhand von Videobeispielen und praktischen Übungen werden auch pflegerische Maßnahmen und Handling vermittelt.
Inhalte:
• Anatomie und Physiologie: Hals – Rachen – Kehlkopf – Luftröhre
• Koniotomie
• Konventionelle Tracheotomie versus Dilatationstracheostomie
• Praktische Übungen zur Koniotomie, Tracheostomie
• Kanülenaufbau, Kanülenarten
• Kanülenmanagement
• Tracheostomie und Schluckstörungen
Ziele:
• sicherer Umgang mit Patienten, die mit einem Tracheostoma
/ einer Kanüle versorgt sind
• Verhalten bei Notfällen
Zielgruppe:
Pflegepersonen, Logopäden und Ärzte
DFP:
Die Veranstaltung ist für das Diplom-Fortbildungs-Programm
der Österreichischen Ärztekammer mit 4 sonstigen DFP-Punkten
anrechenbar.

 

Datum:
30.11.2017
14 – 17:00 Uhr

 

Ort:
Klinikum Wels-Grieskirchen, Standort Wels
Seminarraum 4

 

Kosten:
105€

 

 

OA Dr. Georg Fleischhacker
Abteilung für Hals-, Nasen und Ohrenkrankheiten,
Klinikum Wels-Grieskirchen

 

 

Susanne Beham, MHPE
Logopädin, Krankenhaus der Elisabethinen Linz,
freiberufliche Therapeutin

This entry was posted in Veranstaltungen. Bookmark the permalink.
akademie wels